Kategorie-Archiv: Satire

Noch geheim: eine Cloud zur Rettung Venedigs

Warten auf den Wasserbus (Foto R.W.)

Angereist ohne Besucher-Chip? (Foto R.W.)

Im Mai 2015 haben die Venezianer endlich die Gelegenheit, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Der alte wurde 2014 wegen Verwicklungen in einen Korruptionsskandal um das Flutwehrsystem MOSE seines Amtes enthoben. Seitdem ist ein aus Rom entsandter kommissarischer Bürgermeister für die Geschäfte der Stadt zuständig. Zur Zeit sind alle Parteien von extrem links bis extrem rechts damit beschäftigt, ihre Kandidaten und Rezepte für die Genesung Venedigs zu präsentieren. In keinem Programm fehlt das Versprechen, alles anders zu machen und ganz innovativ an die brennenden Probleme der Stadt heranzugehen. Dabei werden die Wähler viele alte Bekannte antreffen und viel Bekanntes zu hören bekommen. Kein Joker dabei. Oder doch?

Weiterlesen